Teilen:

Warum denn gerade die Fotografie?

 

12191474_1077473235598643_2842778902505585872_n (1)

Viele beeindruckende Definitionen, Sprüche und Weisheiten zum Thema Fotografie wurden durchgewälzt, um die richtigen Wort zu finden, warum sich die Fotografie zu etwas ganz Besonderem für mich entwickelt hat. Dann bin ich auf diese großartige Aussage gestoßen:

„FOTOGRAFIE BEDEUTET DEM AUGENBLICK EWIGKEIT ZU VERLEIHEN“

Es sind diese besonders schönen Momente aus der persönlichen Vergangenheit, die wir alle haben, und die das Leben lebenswert machen.
Liebe, Familie, Freunde. Man kann diese Augenblicke einfach nicht festhalten. Sie kommen und gehen wieder.
Deswegen danke ich ganz besonders dem Erfinder der Fotografie, Joseph Nicéphore Nièpce, der 1826 das erste Foto aufgenommen hat und damit einen großen Meilenstein in der technischen Evolution gesetzt hat. Seit diesem Zeitpunkt können wir die Augenblicke ein kleines bisschen verewigen. Zwar nur mit einem Sinnesorgan, den Augen, aber immerhin.
Daher nochmal: Ein Hoch auf Joseph!

In diesen Bereichen findet ihr mich zumeist

 

Portrait

75 %

Natur

70%

Sport

60%

Makro

50%

Architektur

40%

HDR

40%

Produkt

40%

Astro

20%

 

Künstlerische Ader inklusive

 

Neben der Fotografie haben auch schon einige meiner Gemälde den Weg an die Wand gefunden. Hier scheine ich etwas in die Fußstapfen meiner Mutter zu treten, die schon so einige tolle Stillleben in Öl auf die Leinwand gebracht hat. Unter der Kunstgalerie findet ihr hoffentlich die Beweise.

Und sonst?

 

…mache ich auch so einiges. Nicht bis zur Perfektion, aber zumindest so gut, dass ich mitreden darf.
Unter anderem sind dabei: E-Biking, Krafttraining, (Kick-)Boxen, Tischtennis, Inlinern, Federball, Musik mixen, Snookern, Handwerken, Lesen, Bonsai-Bäume ruinieren, Briefmarken sammeln und Abwaschen (Nein, die letzten beiden natürlich nicht)

Beruflich bin ich aktuell im Onlinemarketing anzutreffen. Suchmaschinenoptimierung, SEA-Kampagnen, Vertrieb, etc. Ich habe unter anderem Positionen bekleidet, die da lauten: Leiter Onlinemarketing, Onlinemarketing Manager, Werbeverantwortlicher, Projektmanager oder Medienberater.

 

Ich danke vielmals für die Aufmerksamkeit.

Euer Heiko

Teilen: